Preisträgerfilme des Wettbewerbs 2007

In einer Sondersendung stellt das TV-Magazin „kurzfilmspezial im Bürgerfernsehen“ die 13 besten Filme des letztjährigen Wettbewerbs vor. Dabei geht es um verschmähte Liebe, verrückte Wahrnehmungen, kreatives Studentenleben, bedrohte Umwelt, engagierte Jugendliche und vieles mehr.
Zu sehen sind auch die vier mit je 300 Euro ausgezeichneten Preisträgerfilme, die von ihren RegisseurInnen in den bereits ausgestrahlten „kurzfilmspezial vor Ort“-Sendungen vorgestellt wurden.

Die Sondersendung wird im Kabel bei den Niedersächsischen Bürger-TV-Sendern h1, TV 38 und oeins sowie beim Bürgerrundfunk Bremen und Bremerhaven ausgestrahlt.
Folgende Sendetermine stehen derzeit fest:
– oeins – Region Oldenburg am 01.08.2007 um 18.30 Uhr
– Bürgerrundfunk Wesermündung, radioWSMtv am 09.08.2007 um 20.05 Uhr
– TV 38 – Fernsehen zwischen Harz und Heide am 15.08.2007 um 18.00 Uhr
– h1 – Fernsehen aus Hannover am 31.08.2007 um 19.00 Uhr.
Der Termin bei Umland-TV wird noch bekannt gegeben.Die vier Preisträger:

In SPÜRST DU WAS? (Foto) von Michael Watzke aus München kreist der erste Joint in einem Auto im Kreisverkehr. Doch ist das überhaupt ein Joint?
YOU ARE WHAT YOU DO von Jonas Laugs aus Braunschweig möchte jeden einzelnen ermuntern, etwas gegen Ungerechtigkeit, Umweltverschmutzung und Isolation zu tun.

DIE ERSTE NACHT von Timo und Torsten Landsiedel aus Hannover zeigt einen jungen Mann auf seinem nächtlichen Fußweg nach Hause. Wird er verfolgt oder ist er nur total überreizt?
WELLENRITT von Michael Schwarz und Jens Peter Gust aus Mainz zeigt eine Vater-Tochter-Beziehung, die immer wieder durch berufliche Verpflichtungen des Vaters belastet wird bis die Tochter zu radikalen Mitteln greift.

In der Sendung sind auch die folgenden Wettbewerbsfilme zu sehen:
LIEBESSPIEL von Daniel M. Heinze aus Oldenburg
BRETTER PORTE von Andreas Albrecht und Alexandra Müller aus Hildesheim
KULTURBRÜCKE vom Jugendmigrationsdienst Uelzen
HOW TO DISAPPEAR COMPLETELY von Johannes Temeschinko aus Braunschweig
SPENCER von Sarah Stöckel aus Hannover
WENN DER BERG NICHT ZUM PROPHETEN KOMMT von Jennifer Ahl und Anne Niggemann aus Hildesheim
DINNER FOR TWO von Torsten Landsiedel aus Hannover
NEUERÖFFNUNG von Auder Amin aus Hannover
und WE LIKE TO MOVE IT von Lisa-Marie Wuttke und Heike Jungherr aus Hannover

„kurzfilmspezial“ ist eine Gemeinschaftsproduktion der drei niedersächsischen Bürgersender h1, TV38, und oeins unter Beteiligung des Landesverbandes Bürgermedien Niedersachsen (LBM) und des Film & Medienbüros Niedersachsen (FMB).

Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Christian Wulff und wird gefördert mit Mitteln der nordmedia Fonds GmbH in Niedersachsen und Bremen und von der Niedersächsischen Landesmedienanstalt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.