Int. Filmfest Emden Norderney 2017

Mehr Publikumsnähe geht nicht: Emden ist das Publikumsfestival unter den niedersächsischen Festivals: es gibt viele attraktive Filme mit nahem Kinostart. Außerdem werden alle Festivalpreise durch das Publikum gewählt. Für die FilmemacherInnen ist Emden auch deswegen ein beliebtes Festival – etliche Filme hatten hier Deutschlandpremiere und die MacherInnen sind natürlich gespannt, wie das Publikum auf die Filme reagiert.

Schicksals-Komödien

Zwei deutsche Komödien, beide mal nicht auf Schenkelklopfer angelegt und beide loten den Umgang mit dem eigenen Schicksal aus: In DAS GRAS IST IMMER GRÜNER AUF DER ANDEREN SEITE von Altregisseur Pepe Danquart erwacht Kathi, gespielt von Jessica Schwarz, in der Vergangenheit. Sie bekommt eine zweite Chance, endlich ihren Traummann kennenzulernen. Im Debütfilm EINMAL BITTE ALLES von Helena Hufnagel verzweifelt Louise Heyer als “Isi” daran, überhaupt keine Chance zu bekommen. Sie will gern viel, braucht aber lang, um zu merken, dass sie selbst für die Erfüllung ihrer Wünsche verantwortlich ist. Clara Beutler sprach mit beiden Regisseuren über das Schicksal und das Recht auf eine Chance.

Pepe Danquart, DAS GRAS IST IMMER GRÜNER AUF DER ANDEREN SEITE | Foto: Bernd Wolter

Ein modernes Märchen aus England gibt es auch noch zu dem Thema: DER WUNDERBARE GARTEN DER BELLA BROWN vom englischen Regisseur Simon Aboud. Um ihr Schicksal in die Hand zu nehmen, braucht Träumerin “Bella Brown” vor allem andere, die ihr dabei behilflich sind. Wir stellen den Film vor.

Der alte Mann und das Internet: Pierre Richard

Altstar Pierre Richard entdeckt in der Feel-Good-Generationen-Komödie MONSIEUR PIERRE GEHT ONLINE als griesgrämiger Alter das Internet und stellt damit sein Umfeld vor schwere Prüfungen. Komödienregisseur Stéphane Robelin erzählte uns, warum für ihn Gegensätze und das Timing ganz wichtig sind und warum eine gute Komödie am Schreibtisch entsteht.

Sensibles aus Deutschland und Norwegen

Schweres Asthma und Trennungskind – die 10 jährige Amelie hat es nicht leicht im Kinderfilm AMELIE RENNT. Für eine Reha muss sie obendrein in ein langweiliges Alpen-Kurheim. Doch dort trifft der Berliner Trotzkopf auf den eben so sturen, wie liebenswürdigen Bart. Regisseur Tobias Wiemann hatte großes Glück mit den Darstellern, wie er uns im Interview verriet.

Der Norweger Arild Andresen hat mit HANDLE WITH CARE ein feinfühliges Portrait eines Mannes gezeichnet, der nicht mit seinen Gefühlen und auch nicht mit seinem Sohn klar kommt.

Politisch Inkorrektes aus Österreich

DIE MIGRANTIGEN ist eine bitterböse Komödie über Menschen mit sogenanntem “Migrationshintergrund”. Marko und Benny, zwei voll integrierte Wiener, spielen aus Geldnot in einer Doku-Serie über ein Problemviertel als ”richtige” Ausländer mit —  so wie sie die TV-Redakteurin gerne haben möchte. Das kann natürlich nicht gut gehen. Regisseur Arman T. Riahi sprach mit uns über mehr Sendezeit für Integrierte.

Arman T. Riahi, DIE MIGRANTIGEN mit Moderatorin Clara Beutler | Foto: Bernd Wolter

FilmFestSpezial vom Filmfest Emden wird ab 21. Juni 2017 bundesweit bei über 17 TV-Sendern ausgestrahlt, bei den meisten Sendern auch als Stream im Internet. Die einzelnen Beiträge und Interviews sind bereits vorher auf YouTube.com/ffspezial zu sehen.

Sender und Termine:

Niedersachsen:
oeins Oldenburg | www.oeins.de (Stream) 21.06.2017, 20:00 Uhr
h1 Hannover | www.h-eins.tv (Stream) 27.06.2017, 21:15 Uhr
TV 38 Wolfsburg/Braunschweig | www.tv38.de (Stream) 27.06.2017, 18:00 Uhr
Radio Weser TV Bremen/Nordenham | www.radioweser.tv (Stream) 29.06.2017, 20:00 Uhr

Bundesweit:
ALEX Berlin | www.alex-berlin.de (Stream)
Fernsehen in Schwerin | www.fernsehen-in-schwerin.de
OK Flensburg | www.okflensburg.de (Stream)
OK Kassel | www.mok-kassel.de
OK Kiel | www.okkiel.de (Stream)
Rok-tv Rostock | www.rok-tv.de
TIDE-TV Hamburg | www.tidenet.de (Stream)

erstmals 2017
OK4 Neuwied // OK´s aus Adenau, Andernach und Koblenz im nördlichen Rheinland-Pfalz | www.ok4.tv
OK Magdeburg | www.ok-magdeburg.de
OK Merseburg-Querfurt e.V. | www.okmq.de
OK naheTV | www.ok-nahetv.de
OK Salzwedel e.V. | www.ok-salzwedel.de
OK:TV Mainz | www.ok-mainz.de

FilmFestSpezial ist eine Gemeinschaftsproduktion der drei niedersächsischen Bürgersender h1 – Fernsehen aus Hannover, TV 38 – Fernsehen für Südostniedersachsen und oeins – Fernsehen für die Region Oldenburg, unter Beteiligung des Landesverbandes Bürgermedien Niedersachsen (LBM) und des Film & Medienbüros Niedersachsen (FMB). Gefördert wird das Projekt aus Mitteln der nordmedia – Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH und aus Mitteln der Niedersächsischen Landesmedienanstalt. Schirmherr ist Ministerpräsident Stephan Weil.

Helena Hufnagel, EINMAL BITTE ALLES und Moderatorin Clara Beutler | Foto: Bernd Wolter

Infos: www.filmfestspezial.de
Filme: www.youtube.com/user/ffspezial
Freundschaft: www.facebook.com/filmfestspezial oder twitter.com/filmfestspezial oder www.instagram.com/filmfestspezial
Fotos: www.flickr.com/photos/filmbuero